Montag, 21. März 2011

Kitty-Make-Up + AMU


Ich wurde von Kitty-Make-Up angeschrieben, ob ich gerne etwas von ihr testen möchte. Ich habe zugestimmt und mich sehr darauf gefreut!
Hier habe ich alles fotografiert.

Seife:
Wie man sehen kann eine wunderschöne Seife, diese würde ich persönlich als Deko ins Bad stellen. Sie duftet wunderbar nach Vanille und Eis. Als ich meinem Mann diese unter die Nase gehalten habe, meinte er direkt das richt nach Eis.

164 gram
Höhe/Height approx. 9,5 cm
breite / width 7 cm
Preis: 5,00 Euro


Pigmente:
Hier habe ich die Pigmente geöffnet, in den Farben

Red Tabby Mineral Lidschatten Pigment
Wild Cat Mineral Lidschatten Pigment
Soft Paw Mineral Lidschatten Pigment

verpackt in 5 gram Döschen, die vollgefüllt sind
Preis: 3,75 Euro



Swatch, mit einer Base, diese sollte man bei den Pigmenten auch verwenden, denn bei Kitty-Make-Up wird alles selber hergestellt, es sind keine Zusatzstoffe enthalten. Daher bitte mit Base, habe es aber auch ohne eine Base versucht das Ergebniss war auch ohne wunderschön.


Ich habe es mir nicht nehmen lassen, damit ein AMU zu schminken, endlich mal wieder.


Am Augeninnenwinkel habe ich mit einem meiner Pigmente gearbeitet die ich euch hier vorgestellt habe. In der Mitte habe ich Soft Paw benutzt, außen und zum verblenden habe ich Wild Cat verwendet. Genauso wie am unteren Augenrand.
Ich finde, dass die Pigmente, sehr schön rauskommen.


Lipgloss Liquid Cherry
Eine sehr schöne Farbe, die im Sonnenlicht anfängt zu glitzern. Ein ganz feiner Schimmer. Die Konsistenz ist eher fest, wie man sehen kann als ich den Deckel hochgenommen habe.

in 5 gram Döschen
Preis: 3,50 Euro





Ein Swatch, direkt deckender Lipgloss.


Ganz zart aufgetupft, für alle die es nicht so bund auf den Lippen mögen.


Und hier etwas doller aufgetragen, ich muss sagen, dass ich nicht gedacht hätte das er so lange hält. Aber er hat 3 Stunden so gehalten, dann aber habe ich etwas gegessen, und er ging ab. Was aber normal ist und dafür das es ein Lipgloss ist, Daumen hoch!

Ihr Shop

Was haltet ihr von den selbstgemachten Produkten?

Blog Archive