Samstag, 14. April 2012

Manhattan macht mich wahnsinnig

Ich muss gleich vorab loswerden, dass ich nicht mehr viel von Manhattan Lidschatten halte. Und da ich nun wieder Lidschatten hier habe von Manhattan, gebe ich Ihn die Chance, zu zeigen ob sie sich gebessert haben oder ob die Qualität gleichbleibend ist. Ich denke Manhattan hat nun oft genug das Feedback bekommen, dass die Lidschatten nicht gut pigmentiert sind.
Die Kollektion, sieht okay aus. Mein erster Gedanke war trotzdem. *Langweilig, dass sie doch ganz normale Farben nicht´s was ich mir unbedingt kaufen muss, oder was mich vom Hocker wirft.* Ich spreche hier nicht nur von den Lidschatten, ich meine damit auch den Lack. Solche Farben gibt es in der Drogerie hinterher geworfen. Für mich also überhaupt nicht spannend. Vielleicht interessiert mich die nächste Kollektion mehr als diese hier.
Auch wenn ich gar keine Lust mehr hatte die Lidschatten zu swatchen, mache ich es natürlich trotzdem für euch. Es gibt ja immer andere Meinungen und ihr teilelt sicher nicht alle meine Meinungen. ;)
Schrecklich war das helle Blau, damit man überhaupt etwas sehen kann musste ich schichten, schichten, schichten und das trotz Base. Die anderen Farben waren okay. Und bevor ich den Lack auftrage, will ich erst mal wissen, was das da drin ist. Ich muss ja bei dem Foto nicht mehr drauf hinweisen, man sieht die dunklere Farben direkt. Ist derLack nicht ganz durchgemischt? Hat sich jetzt schon was abgesetzt? Oder ist das ein neuer Effekt denn ich überlesen habe?
Im großen und ganzen ist die Kollektion okay, die Produkte begeistern mich aber nicht wirklich. Ich würde mir von Manhattan endlich mal wünschen, dass die was an ihren Lidschatten machen, ohne Base geht da oft nichts.

Was sagt Ihr zu der Kollektion?

Blog Archive