Direkt zum Hauptbereich

GlossyBox August feiert Pröbchenparty

Wo soll ich anfangen? Ich denke der Titel trifft es schon ganz gut, aber ich will nicht direkt am Anfang sagen wie doof diese Box war, dazu komme ich gleich und lasse euch so noch etwas Luft für die Bilder.


So sieht meine Box aus. Eigentlich wollte sie nicht vorstellen, weil ich kein Pröbchensammler bin der diese dann auf seinem Blog präsentiert. Und ich bin mir zu 100% sicher, dass es allen Abonnenten so geht. Wieso lässt GlossyBox so nach? Anfangs war alles so schön, jetzt lassen sie uns mit Proben im Regen stehen und hauen noch mal saftige 5 Euro drauf! Auf die Zeitschrift gehe ich jetzt nicht näher ein, da würde auch nichts gutes mehr bei raus kommen. Ich will GlossyBox nicht nur schlecht reden, natürlich hat sie ab und an auch mal super Sachen drin, aber diese Boxen wie meine diesen Monat häufen sich. Und wenn ich zu Douglas gehe bekomme ich sicher auch Proben dieser Art und wenn ich die Dame an der Kasse mit 3 Euro extra bestäche bekomme ich sicher mehr. ;) *Natürlich ein Spaß.* Der OPI Lack ist nett, aber halt auch keine Originalgröße. Der Balm ist jetzt auch nichts besonderes, Sonnencreme habe ich nun genug, dazu kommt das der Sommer ja nun auch nicht ewig bleibt, das Parfum ist nett kommt in meine Sammelkiste, aber halt ne Furznormale Probe. Das Armband ist nach meinem Geschmack, aber sicher auch keine 15 Euro Wert. Und das Serum finde ich uninteressant, weil ich bräuchte etwas mehr um zu sagen, dieses Produkt muss ich jetzt nachkaufen, weil es mir gut gefällt. Ist es den so schwer geworden für GlossyBox an gute Kooperation zu kommen? Ich kann nichts weiter sagen, außer das ich hoffe für alle Abonnenten, dass es besser wird. Weihnachten 2011 fand ich die Boxen am schönsten. Ich freue mich trotzdem weiterhin, und wer weiß vielleicht bekommt GlossyBox mal wieder jemand kooperiert, der ansprechende Produkte im Sortiment hat.

Was sagt Ihr zur GlossyBox August?

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickelaufsatz selber bauen

Kurzer Bericht wie das Familienleben zur Zeit abläuft

Wir haben uns nun eingewöhnt und ich fühle mich sehr wohl als zweifache Mama. Anfangs hatte ich etwas Angst, dass es mir etwas zu stressig wird. Krümel geht noch nicht in die Kita. Trotz mehrfacher Anmeldung in Kitas und frühzeitiger Anmeldung haben wir noch keinen Platz bekommen. Spätestens ab 3 sollte das aber klappen! Mein Mann ist beruflich viel unterwegs so das ich mit den Kindern viel auf mich allein gestellt bin. Genau da war meine Angst. Ich bin auf mich allein gestellt. Zum Glück ist Amelie sehr pflegeleicht. Sie schläft sehr viel und ist auch sonst ein artiges Baby, natürlich kann sich das in laufe der Zeit noch ändern. ;)

Es wurde im übrigen gefragt wie Krümel mit der neuen Situation umgeht.
Im Krankenhaus hat er Amelie ignoriert und wollte sie nicht mal angucken. Das habe ich auch respektiert und habe ihm die Kleine nicht unter die Nase gehalten. Ab dem Tag wo ich mit Amelie aus dem Krankenhaus kam hat er Interesse für…

Manhattan Eyemazing Eyeshadow Creams ja oder nein?

Wie im letzten Post versprochen, gibt es heute Produktbilder aus dem Garten. Ich finde das Wetter in NRW zwar nicht mehr ganz so schön wie vor einiger Zeit da ich die Bilder aber vor dem schlechten Wetter gemacht habe, hatte ich Glück und muss Euch jetzt keine Produktbilder präsentieren die sehr dunkel sind und worauf sich das Regenwetter abzeichnet.


Manhattan
Eyemazing Eyeshadow Creams


Preis: 3,99 Euro

Inhalt: 5 ml

Farben: Mermaid´s Green / Chocolate Kiss / Get Glamified

Zusatzinfo: 5 Farben, gehen in das Standardsortiment von Manhattan
Diese Farben kommen außerdem in das Manhattan Standardsortiment: Manhattan.de




Leider liegen die Manhattan Eyemazing Eyeshadow Creams schon etwas länger hier, aber dies tut dem ganzem kein Abbruch. Ich hatte sie aus der Manhattan Carnival Couture LE. Da sie aber nun auch in das Standardsortiment von Manhattan kommen möchte ich kurz etwas dazu sagen.

Ich habe sie selber schon getestet, leider keine Tragebilder gemacht.


Auftrag: Ich muss zugeben, dass viele d…

Mit Kindern durch die Adventszeit - Was kann man zusammen mit Kindern machen?

Eine magische Stimmung liegt in der Luft.
Besonders magisch sind die vielen bunten Lichter, die in den weihnachtlich geschmückten Fenstern zu sehen ist.
Oder der Duft nach Tanne und frisch gebackenen Keksen.
Weihnachten mit Kindern erleben zu dürfen ist etwas ganz besonderes.
Daher habe ich mir ein paar Dinge für die ruhigen Adventstage überlegt. Gerade, wenn man mal nicht weiß was man machen soll, sicherlich für den ein oder anderen praktisch und ich verspreche Euch einfach in der Umsetzung. Viel braucht man nämlich nicht um besinnliche Adventstage mit der Familie zu verbringe. Es ist sicherlich für jeden etwas dabei.


Kekse backen und dekorieren Für Kinder sicherlich eines der schönsten Sachen bei dem Backen in der Weihnachtszeit mithelfen zu dürfen. Rezepte zusammen raussuchen, zusammen den Teig kneten und am Ende das ausstechen der Kekse und nicht zu vergessen, dass Dekorieren. 






 Weihnachtsmark
Wer Kinder hat, weiß wie gerne sie auf dem Weihnachtsmarkt sind und wie Kinderaugen strahl…