Mittwoch, 26. September 2012

DIORSKIN NUDE COMPACT / Es lohnt sich!

Ich wollte es erst gar nicht anbrechen, weil ich es im ganzen so hübsch fand, auch wenn jetzt kein Geschnörkel in das Puder gestanzt wurde. Aber es ist im ganzen so elegant. Für euch habe ich es natürlich wie immer, trotzdem gemacht, aber es hat mich schon etwas Überwindung gekostet. Aber Puder, Mascara, Lippenstifte und co. sind nunmal dafür da, damit sie genutzt werden.





 
Wunderschön, oder? Der Pinsel ist auch ganz weich und lässt sich gut gebrauchen, aber ich bevorzuge halt immer gerne meine Pinsel, die einen langen Stil haben, damit komme ich persönlich einfach besser klar. Aber von der Qualität her, ist er super.
 
 
So mal ganz ohne Augenbraun - Kriegsbemalung und Mascara und was es nicht alles gibt. Nur ein leichtes Make up und das Puder von Dior. Da ich zu sehr trockener Haut neige, und oft sehr lange suchen muss, damit ich ein Puder finde, was fixiert und gleichzeitig bei mir nicht meine trockenen Stellen nochmehr Kennzeichen, habe ich gedacht Dior gehört auch zu den die meine trockenen Stellen nicht kennzeichen. Wie man sehen kann sieht man keine trockene Stellen, nur an meiner Nase konnte ich sie feststellen. Aber wenn man sehr trockene Haut hat sollte man darauf achten, vom Dior Puder nicht zu viel zu nehmen, denn dann wird es deutlich sichtbar. Im ganzen kann ich sagen ein tolles Produkt, was bei mir nicht nachgedunkelt hat!
 
Info zum Produkt
Preis: 53,00 Euro
Farbe: 020 LIGHT BEIGE
Erhältlich: Douglas.de
 
Habt Ihr das Puder schon sichten können?

Blog Archive