Montag, 28. Oktober 2013

Manhattan "Beauty in the Air" Limited Edition / Intense Lip and Cheek Balm

Weiter geht es heute mit einer Review. Ich möchte Euch von Manhattan die "Beauty in the Air" Limited Edition vorstellen. Mascara und Make up kommen in das Manhattan Standardsortiment, dass neue Sortiment,gibt es ab Ende August. Die Lip Balm´s aus der Limitierten Edition kommen nicht in das Manhattan Standardsortiment.

 Zu der Mascara und Make up aus der Limitierten Edition komme in in einem separaten Post.

Manhattan Intense Lip und Cheek

Preis: 3,99 Euro
Inhalt: 2,7 g
Farben: 001 TOMATO JUICE I 002 FLY ME PRETTY I 003 FIRST CLASS
Lanierung: Anfang Oktober für ca. 8 Wochen im Handel



Der Lip Balm, ist in meinen Augen gar kein Lip Balm, wie ich ihn kenne, eher einer mit Farbe satt! Ich kenne keinen Balm, der nebenher noch so viel Farbe an die Lippen abgibt.

Auftrag: Der Auftrag gestaltet sich einfach, man braucht keine weiteren Werkzeuge, wie einen "Pinsel." Mit der Spitze vorweg, kann man ein präzises Ergebnis erzielen, wobei ich denke, dass bei solch Kräftigen Farben auch etwas Übung dazu gehört.
Man kann, wenn man möchte, den Balm auch auf die Wangen auftragen, dies habe ich aber nicht getestet.

Farbe: "Tomato Juice" Ein schönes Tomaten Rot, welches ich Euch hier auf Instagram als Gesamtbild gepostet habe.
"Fly me Pretty" Auch wenn man es nicht gut erkennen kann, es ist ein kräftiges Pink.
"First Class" Lila, ja "Lila!" Ich persönlich traue mich selten nicht mit solch gewagten Farben durch meinen Alltag, aber ich weiß das genau dieses "Lila" sehr gut bei Euch ankommt. Nur Mut.. (:

Pflege: Die Pflege ist auch nicht zu kurz gekommen. Ich habe keine spröden Lippen, aber meine Lippen, waren dennoch besser gepflegt.

Haltbarkeit: Die Haltbarkeit beträgt ca. 1 Stunden. Was ich auch nicht anders erwartet habe, da man hier von einem Balm spricht und kein Lippenstift der lange hält.


Ich habe Tagelang mit meiner Kamera auf Kriegsfuß gestanden, sie wollte die richtigen Farben einfach nicht einfangen, daher bringen die Swatchs und Lippenswatchs leider nicht viel. Dafür gibt es auf Instagram ein Gesamtbild mit dem "First Class" und weil es zu schade gewesen wäre, Euch das "Lila" nicht richtig zeigen zu können, habe ich hier noch ein Bild für Euch. Leider ist das Bild nicht mit meiner richtigen Kamera gemacht, daher leidet auch die Qualität. Ihr kennt mich, normal gibt es hier nicht solche Fotos!


Ich fasse zusammen: Es lohnt sich die  Intense Lip and Cheek Balms anzusehen, sie sind nicht nur ein Balm, sie zaubern auch noch eine satte Farbe auf die Lippen, was man von einem normalen Balm, nicht behaupten kann, der kommt meist mit einer Mine daher die Farbe hat, dann aber beim schminken damit, keine an die Lippen weiter abgeben will. Der Auftrag gestaltet sich einfach durch die spitze Mine vorweg. Da es aber doch sehr kräftige Farben sind, braucht man auch hier etwas Übung beim Auftragen. Gehalten haben die Farben ca. 1 Stunden. Sie haben kein Schimmer.

Blog Archive