Montag, 16. Dezember 2013

Gebäck und die Frage: Backt oder kocht Ihr lieber?

Weihnachtszeit, heißt für mich immer Zeit zum backen, backen tue ich ohnehin schon sehr gerne, wenn es dann aber draußen kalt wird und die Weihnachtszeit vor der Tür steht, kann mich nichts mehr halten. Kochen hingegen vermeide ich, wenn ich es nicht machen muss, tue ich es auch nicht, meinen Sohn mache ich natürlich täglich frisches Mittag, dennoch mache ich mir nicht die Mühe, mich für mich hinzustellen. Dafür gibt es ja Salat und mein Gebäck. ;)





Da ich gerne auch mal eine andere Leidenschaft von mir mit Euch teile, gibt es heute das Rezept der Kekse. Der Stern auf dem letzten Bild, wurde mit etwas Kakao geknetet, aber nur so, dass man noch eine Marmorierung erkennen kann. ;)

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten.

250 g Butter, weich
250 g Zucker
Ei(er) 2
500 g Mehl
Vanillezucker 1 Paket
 1/2 Backpulver
etwas Puderzucker für die Glasur
etwas Zitronensaft für die Glasur
etwas Kakaopulver zum verkneten, damit eine Marmorierung entstehen kann.




Butter, Zucker und 2 Eier mit dem Mixer verrühren.
Das Mehl, vermischt mit 1/2 Päckchen Backpulver und Vanillezucker nach und nach unterrühren.
Wenn möglich, den Teig ein paar Stunden stehen lassen, muss aber nicht zwingend.

Den Teig mit etwas Mehl dünn ausrollen, ausstechen und bei ca. 200° 5-8 Minuten backen, bis die Ränder leicht braun sind.

Zu beachten ist, auch wenn die Kekse noch etwas weich sind, sie härten auch wenn Ihr sie aus dem Backofen holt nach



Backt oder kocht Ihr lieber?














Blog Archive