Freitag, 7. Februar 2014

Manhattan Supersize Volume Delight Mascara - JA ODER NEIN?

Manhattan Supersize Volume Delight Mascara

Seit Dezember 2013 im Standardsortiment

Preis: 6,49
Inhalt: 12 ml

Ich muss zugeben, dass ich die Mascara erst beiseite gelegt habe, da ich überall nur noch dicke Bürsten sehe, und da ich mit dicken Bürsten nicht gut klar komme, kam die Mascara zu mein den, die ich in der nächsten Zeit nicht so schnell testen werde, da ich aber nicht rechtzeitig meine liebste Mascara nachgekauft habe, musste eine andere aushelfen, also griff ich zur Manhattan Supersize Volume Delight Mascara, da ich sehen wollte ob ich mit der Bürste klar komme und weil ich sonst nur wasserfeste Mascara nutze, da meine Wimpern so nicht wieder nach dem tuschen runterfallen, dass ist mein Problem mit normaler Mascara. Trotzdem gebe ich nie auf und hoffte das es bei dieser anders ist.


Bürste: Um nicht nur die Bilder sprechen zu lassen, noch ein paar Details von mir. Die Bürste ist an den Seiten dick, in der Mitte wird sie dünn. Wie man sieht ist genug Farbe an der Bürste und wir haben hier keine Gummibürste die meine Wimpern nicht mögen.

Auftrag: Ich muss zugeben, dass mir der Auftrag sehr leicht gefallen ist. Dennoch bin ich ab und an an mein Augenlid gekommen und genau das mag ich an so großen Bürsten nicht. Gewundert habe ich mich als ich aber das Ergebnis gesehen habe.


Ergebnis: Zugegeben, ich habe viel über die zu große Bürste gemeckert, dennoch haut mich ds Ergebnis um. Meine Wimpern haben sich nicht wie anfangs erwartet gelegt. Ich nutze vor dem Auftrag immer eine Wimpernzange, nach dem Auftrag einer nicht wasserfesten Mascara haben sich meine Wimpern sonst immer wieder gelegt, also habe ich immer zu wasserfesten Mascara gegriffen, da sie so bleiben wie ich sie mit meiner Wimpernzange gebogen habe.
Der 2. Auftrag: Nach erneutem auftragen sind keine ungern gesehenen Fliegenbeine aufgetreten, geklumpt hat die Mascara ebenfalls nicht. Die Mascara lässt die Wimpern elastisch aber das wichtigste, sie schenkt den Wimpern Volumen. Schwärzen tut sie ebenfalls sehr gut.


Ich fasse zusammen: Die Mascara hat in meinen Augen nur einen Nachteil, dass sie eine große Bürste mit sich bringt, die restlichen Eigenschaften gefallen mir aber so gut, dass ich über die zu große Bürste hinwegsehen kann. - keine Fliegenwimpern nach 2 Aufträgen - elastische Wimpern - Volumen - Schwärzt die Wimpern sehr gut - keine hängenden Wimpern -


Tragt Ihr wasserfeste Mascara oder lieber normale Mascara? Und habt Ihr die Manhattan Supersize Volume Delight Mascara schon getestet?

Blog Archive