Direkt zum Hauptbereich

Loreal Paris Elvital Fibralogy Serie - bekommt man davon mehr Volumen und dickeres Haar???

Einige haben ja nun schon von dem neuem Loreal Shampoo "Elvital Fibralogy" gehört und es auch schon getestet. Auf dem Loreal Event welches ich Euch hier gerne verlinke, habe ich es in meiner Goody Bag gehabt und mich zu Hause direkt drauf gestürmt, ich muss vorab sagen, dass ich kein dünnes Haar habe. Trotzdem hat es auch bei meinem Haar noch was gebaracht, was genau erfahrt Ihr weiter unten.


Loreal Paris Elfital Fibralogy Serie

Shampoo
Preis: 2,75 Euro
Inhalt: 250 ml

Spülung
Preis: 2,75 Euro
Inhalt: 200 ml

Booster
Preis: 5,95 Euro
Inhalt: 30 ml

Erhältlich: dm, Rossmann und in weiteren Drogeriemärkten
In erster Linie geht es darum das man mehr Volumen bekommen soll und die Haare durch diesen Effekt nach mehr Haaren aussehen soll.


In Verbindung mit der Spülung und dem Booster, welchen Ihr auf dem Bild seht soll es einen noch größeren Effekt erzielen. Der Booster hat eine dünne Spitze aus dem das Produkt kommt oder besser gesagt fließt, da es sehr flüssig ist. Eine große Öffnung wäre also suboptimal. So kann man mit der Öffnung auch direkt am Haaransatz ansetzten und verliert nicht unnötig an Produkt, weil man es erst auf die Hände gibt und so nicht gut am Ansatz verteilen kann.


Um zu zeigen wie flüssig der Booster ist, habe ich ihn auf meinem Handrücken aufgetragen und dort ist es sofort runter gelaufen, daran kann man gut sehen wie flüssig der Booster ist.

Nun dazu ob die neue Loreal Serie hält was sie verspricht: Wie oben bereit geschrieben, habe ich dickes Haar und daher nicht viel Hoffnung, dass es bei meinem Haar eine große Veränderung hervorruft, nach einigen Tagen habe dann aber auch ich gesehen, dass mein Haar noch dicker wurde und mehr Volumen vorhanden war, was mich wundert da ich zusätzlich auch schweres Haar habe. Ich hätte gerne ein vorher nachher Bild präsentiert, allerdings glaubte ich ja nicht wirklich durch meine Haarstruktur daran und habe das vorher Foto weggelassen. Auch als ich ein anderes Shampoo verwendet habe, ist mein Haar nicht direkt dünner geworden, so wurde es aber auch bei dem Event erzählt. Es beschwert das Haar auch nicht unnötig. Wer also dünnes Haar hat und gerne etwas mehr Volumen haben möchte dazu noch etwas mehr Haarpracht, sollte die neue Serie von Loreal testen. Ich habe bislang auch noch nicht das Gegenteil gelesen. Ich selber werde es nun aber nicht weiter nutzen, da mir mein dickes Haar schon reicht und dadurch das es so dick ist auch nicht gerade pflegeleicht ist. ;)

Ich freue mich an dieser Stelle auf Eure Kommentare!!!

Habt Ihr die neue Loreal Serie "Elvital Fibralogy" schon getestet und mögt mir dazu ein Kommentar hinterlassen? 
Wer sie noch nicht getestet hat, wäre es interessant zu Erfahren ob Ihr daran glaubt oder eher denkt das es ein Werbeversprechen ist und das obwohl ich Euch das Gegenteil geschrieben habe.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickelaufsatz selber bauen

Kurzer Bericht wie das Familienleben zur Zeit abläuft

Wir haben uns nun eingewöhnt und ich fühle mich sehr wohl als zweifache Mama. Anfangs hatte ich etwas Angst, dass es mir etwas zu stressig wird. Krümel geht noch nicht in die Kita. Trotz mehrfacher Anmeldung in Kitas und frühzeitiger Anmeldung haben wir noch keinen Platz bekommen. Spätestens ab 3 sollte das aber klappen! Mein Mann ist beruflich viel unterwegs so das ich mit den Kindern viel auf mich allein gestellt bin. Genau da war meine Angst. Ich bin auf mich allein gestellt. Zum Glück ist Amelie sehr pflegeleicht. Sie schläft sehr viel und ist auch sonst ein artiges Baby, natürlich kann sich das in laufe der Zeit noch ändern. ;)

Es wurde im übrigen gefragt wie Krümel mit der neuen Situation umgeht.
Im Krankenhaus hat er Amelie ignoriert und wollte sie nicht mal angucken. Das habe ich auch respektiert und habe ihm die Kleine nicht unter die Nase gehalten. Ab dem Tag wo ich mit Amelie aus dem Krankenhaus kam hat er Interesse für…

Manhattan Eyemazing Eyeshadow Creams ja oder nein?

Wie im letzten Post versprochen, gibt es heute Produktbilder aus dem Garten. Ich finde das Wetter in NRW zwar nicht mehr ganz so schön wie vor einiger Zeit da ich die Bilder aber vor dem schlechten Wetter gemacht habe, hatte ich Glück und muss Euch jetzt keine Produktbilder präsentieren die sehr dunkel sind und worauf sich das Regenwetter abzeichnet.


Manhattan
Eyemazing Eyeshadow Creams


Preis: 3,99 Euro

Inhalt: 5 ml

Farben: Mermaid´s Green / Chocolate Kiss / Get Glamified

Zusatzinfo: 5 Farben, gehen in das Standardsortiment von Manhattan
Diese Farben kommen außerdem in das Manhattan Standardsortiment: Manhattan.de




Leider liegen die Manhattan Eyemazing Eyeshadow Creams schon etwas länger hier, aber dies tut dem ganzem kein Abbruch. Ich hatte sie aus der Manhattan Carnival Couture LE. Da sie aber nun auch in das Standardsortiment von Manhattan kommen möchte ich kurz etwas dazu sagen.

Ich habe sie selber schon getestet, leider keine Tragebilder gemacht.


Auftrag: Ich muss zugeben, dass viele d…

Review - Clinique Superbalanced Silk Makeup SPF 15

Heute möchte ich euch eine Foundation aus dem Hause Clinique vorstellen. Um genau zu sein die
"Clinique Superbalanced Silk Makeup SPF 15 Foundation."
Ich möchte vorweg sagen, das ich sie lange getestet habe um euch ein realistisches Bild der Foundation machen zu können.
Außerdem wollte ich sie im Alltag ausgiebig getestet haben bevor ich euch evtl. nur die ersten Eindrücke präsentieren kann.


Clinique Superbalanced Silk Makeup  

Preis: 31,00 Euro
Farbe: 16 Farben zur Auswahl
Meine Farbauswahl: Silk Ivory
Inhalt: 30ml

Stay Matte Universal Blotting Powder

Preis: 30,50 Euro
Inhalt: 8,4g

Ich habe die Foundation zusammen in der Kombination mit dem "Stay Matte Universal Blotting Powder von Clinique" getestet.

Als erstes möchte ich auf die Foundation eingehen. 
Design: Das Design von Clinique ist immer clean. So empfinde ich es zumindest. Ein hübscher und zugleich schlichter Glastiegel, wo die Foundation enthalten ist.
Aufgefallen: Was mir immer wieder bei CLinique aber auch bei…