Donnerstag, 17. Juli 2014

Änderung die meinen Blog betrifft und Zunahme in der Schwangerschaft

Ihr Lieben, es ist etwas ruhig hier geworden, dass tut mir natürlich leid, ich habe auch eine Entscheidung getroffen, die meinen Blog betrifft, ich liebe es wirklich über Kosmetik zu schreiben aber ich habe in der letzten Zeit gemerkt, dass es auch anderes gibt über was ich sehr gerne schreiben möchte und was ich mit Euch teilen möchte. Mir ist es ein Anliegen mehr auf mein klein Krümel "Christopher" einzugehen evtl. Entwicklungen Rats und Tipps über und für Kinder zu geben die der ein oder anderen Mama weiterhelfen können. Es wird also kein reiner Kosmetikblog mehr sein, auch meine Schwangerschaft werde ich mehr hier miteinbeziehen, wer mir auf Instagram folgt weiß das sich im Moment vieles um meinen kleinen Krümel und das ungeborene Baby dreht, den dort bin ich fleißig am posten. Ich zeige dort mittlerweile auch alltägliches aus meinem Leben. Ich würde mich freuen, wenn Ihr weiterhin so toll hinter mir steht und wenn es Mamis gibt die dies auch gerne hier lesen.

Im Moment bin ich viel damit beschäftigt wie ich das Kinderzimmer gestalte und dekoriere, dazu kommt es wird hier umgebaut, sprich neue Böden, Wände und ect. daher kam der Blog auch etwas kurz und mein Krümel möchte auch beschäftigt werden, was natürlich immer vorrang hat.

Morgen habe ich wieder einen Termin bei meinem Frauenarzt und ich bin schon gespannt was er sagt, bei meinem letzten Besuch war ich etwas deprimiert, er war nicht gerade freundlich und das merkte ich auch direkt, als er dann auch noch gesehen hat was ich bis jetzt in meiner Schwangerschaft zugenommen habe, kam ein nicht wirklich netter Spruch, ich wäre vor meiner Schwangerschaft normalgewichtig und er verstehe nicht wie ich jetzt 10 Kilo zunehmen konnte, da mir so was sehr zu schaffen macht und ich Ihm auch erklärte das ich vor der Schwangerschaft wenig gegessen habe und daher immer nur mein Gewicht halten konnte und ich durch die Schwangerschaft normal esse und es dann auch völlig normal ist zu zunehmen, hörte er nur mit einem Ohr zu und griff auf den Satz zurück, ich möchte sie nicht in den Kreißsaal rollen. Tja, nun habe ich seit zwei Wochen weil ich es mir sehr zu Herzen genommen habe 2 Kilo in der Schwangerschaft abgenommen, was eig. nicht das ist was ich wollte aber unter Druck gesetzt werde. Bei Krümel habe ich früher viel mehr zugenommen und die Ärztin die ich früher hatte, hat mir das ganze anders gesagt so das man damit gut umgehen konnte und hackte auch nie darauf rum. Ich habe schließlich nach der Geburt auch weitaus mehr abgenommen als das ich zugenommen hatte.

Da ich morgen einen neuen Termin habe und wieder auf die Wage muss werde ich am Abend auch nichts weiter essen, ich habe zwar 2 Kilo runter aber ich traue mich jetzt trotzdem kaum mehr eine große Portion zu essen, Süßes habe ich vom Einkaufszettel seit 2 Wochen gestrichen es war nur mal ein Stück Kuchen drin. =/

Wie findet Ihr die Umstellung auf meinem Blog? 
An die Mütter, hat der Arzt Euch auch so pampig drauf hingewiesen, solltet Ihr zu viel zugenommen habe in der Schwangerschaft?

Blog Archive