Dienstag, 5. Januar 2016

Pompons basteln aus Servietten


Da in Kürze die Taufe von Amelie (10 Monate) und Christopher (3 Jahre) ansteht, habe ich bereits etwas zur Probe gebastelt: Pompons aus Servietten. Diesen Basteltipp gebe ich gerne weiter. Außerdem ist er nicht nur für eine Taufe geeignet – auch für Geburtstage oder sonstige Feierlichkeiten. Man kann die Pompons auch über das Kinderbett hängen oder an einen anderen Platz im Kinderzimmer.

Zum Pompons basteln brauchst Du:

  • 5 Servietten (3 oder auch mehr Lagen)
  • Schere
  • dünnes Band
 Pompons basteln: Anleitung

 

Step 1 Pompons basteln:

Zunächst jede Serviette auseinanderfalten, um sie dann einzeln wie eine Ziehharmonika zu falten.


Nun alle 5 gefalteten Servietten übereinander legen.



Step 2 Pompons basteln:

Jetzt in der Mitte alle Servietten von beiden Seiten ein paar mm einschneiden. ABER NICHT DURCHSCHNEIDEN!


Step 3 Pompons basteln:

Nun nehmt Ihr das Band und schnürt einen Knoten um die eingeschnittene Mitte. Das Band am besten lang wählen, weil es später als Aufhängung für den Pompom gedacht ist.


Step 4 Pompons basteln:

Damit der Pompon später eine schöne Form hat, schneidet Ihr nun die beiden Enden rund.



Step 5 Pompons basteln:

Jetzt nehmt Ihr die erste Serviette und zieht die einzelnen Lagen vorsichtig auseinander. So fahrt Ihr fort, bis alle Lagen voneinander getrennt sind und der Pompon schön fluffig aussieht.


Fertig ist der Pompon! Jetzt braucht Ihr ihn nur noch aufhängen!
Liebe Grüße, Janina

Blog Archive