Donnerstag, 12. Mai 2016

Gastbloggerin unser.wirbelwind.emma stellt sich vor

Im wahren Leben heiße ich Martina, werde von allen Tina gerufen. Ich werde dieses Jahr 28 und habe eine 2jährige Tochter die im April 2014 auf die Welt kam. Sie hört auf den Namen Emma. Sie ist ein ziemlicher Wirbelwind und hat unser Leben komplett auf den Kopf gestellt. Und das meine ich im wahrsten Sinne des Wortes. Ich wusste bis dato nicht, wie viel Unsinn in so einem kleinen Kopf vorgehen kann. Sie ist immer in Aktion und braucht die Bewegung. Wir gehen eigentlich bei jedem Wetter raus. Es gibt nicht das falsche Wetter sondern nur falsche Kleidung.

Derzeit bin ich mit unserem 2. Kind schwanger und befinde mich in der 11. Schwangerschaftswoche. Wenn alles gut geht, wird das Kleine Ende November/Anfang Dezember 2016 das Licht der Welt erblicken. Bis jetzt verlief die Schwangerschaft nicht so toll aber ich bin positiv gestimmt.

In meinem alten Blog, hier gehts lang, habe ich vor meiner Schwangerschaft über Make-up gebloggt. Als ich schwanger wurde, natürlich über die Schwangerschaft und die Zeit danach. Nur schlief dieser ein, da ich einfach keine Zeit mehr hatte.

Ich hoffe, dass ich jetzt wieder etwas mehr Zeit dafür haben werde.
Über welche Themen werde ich berichten? So wirklich einig bin ich mir da noch nicht. Ich werde über meine 2. Schwangerschaft mit Kleinkind berichten. Darüber hinaus werde ich euch hin und wieder meine Häkelprojekte zeigen. Gerade jetzt wo ich Zeit habe, stehen einige Projekte auf meiner Liste. Sobald das kleine Ende November bzw. Anfang Dezember das Licht der Welt erblickt, möchte ich einen Einblick in unser Leben als vierköpfige Familie berichten. Neben den Bloggen bin ich auch auf YouTube zu finden, hier gehts zu meinem Kanal. Dort berichte ich, wie hier, über meine Schwangerschaft, Einkäufe, evtl. FMA usw. Manchmal ist es für mich leichter vor der Kamera zu sprechen als einen Text zu verfassen.

Das war es erstmal über mich. Ich freue mich über regen Austausch und konstruktiver Kritik.

Liebe Grüße Tina

Blog Archive