Dienstag, 29. November 2016

Review - Clinique Superbalanced Silk Makeup SPF 15

Heute möchte ich euch eine Foundation aus dem Hause Clinique vorstellen. Um genau zu sein die
"Clinique Superbalanced Silk Makeup SPF 15 Foundation."
Ich möchte vorweg sagen, das ich sie lange getestet habe um euch ein realistisches Bild der Foundation machen zu können.
Außerdem wollte ich sie im Alltag ausgiebig getestet haben bevor ich euch evtl. nur die ersten Eindrücke präsentieren kann.

 
Clinique Superbalanced Silk Makeup  

Preis: 31,00 Euro
Farbe: 16 Farben zur Auswahl
Meine Farbauswahl: Silk Ivory
Inhalt: 30ml

Stay Matte Universal Blotting Powder

Preis: 30,50 Euro
Inhalt: 8,4g

Ich habe die Foundation zusammen in der Kombination mit dem "Stay Matte Universal Blotting Powder von Clinique" getestet.

 
Als erstes möchte ich auf die Foundation eingehen. 

Design: Das Design von Clinique ist immer clean. So empfinde ich es zumindest. Ein hübscher und zugleich schlichter Glastiegel, wo die Foundation enthalten ist.

Aufgefallen: Was mir immer wieder bei CLinique aber auch bei anderen Hig End Produkten auffällt ist das sie oft ohne Pumpspender daher kommen. Mich persönlich stört dies, da ich jemand bin der gerne eine bestimmte Menge an Foundation auf dem Handrücken habe um sie mir dann im Gesicht zu verteilen. Bei dem Superbalanced Silk Make up, nehme ich den Tiegel und schüttle in einmal, bevor ich den Deckel aufdrehe und abnehme. Dann tue ich die Öffnung auf meinen Zeigefinger und gucke das ich die Öffnung damit komplett umschließe und schüttle erneut, damit ich etwas Foundation auf dem Finger habe. Dies finde ich etwas umständlich. Aber da man nicht viel Foundation braucht, kann ich über diesen Punkt hinweg sehen. ;-)

Foundation: Im ersten Moment ist die Foundation cremig/flüssig. Nicht zu fest aber auch nicht zu flüssig das sie einem herunter läuft. Man braucht nur sehr wenig Produkt, was ich sehr begrüße, denn es lässt sich sehr gut verteilen und ist sehr ergiebig. Ich muss dazu sagen, das ich von meiner Alltagsfoundation viel mehr nutze!! So spare ich mir bei der Clinique Foundation einiges an Produkt, was mich und sicherlich auch viele andere freut.

Dreckkraft: Wer ein Make up sucht, was minimale Hautrötungen verdeckt ist mit dem Superbalanced Silk Make up gut ausgestattet. Wer allerdings ein Make up sucht, was ausnahmslos abdeckt, sollte sich nach einem anderem umsehen. Das Superbalanced Silke Make up ist ein Make up was einen strahlen lässt wo die Natürlichkeit im Vordergrund steht. Genau so mag ich es! Früher mochte ich solche Foundation gar nicht, es konnte nicht deckend genug sein, heute kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, täglich so abgedeckt zu sein, das man kaum noch natürlich aussieht. Dies änderte sich bei mir aber im laufe der Zeit. ;-)

Verblenden: Da ich eine der hellen Farben genommen habe, die gut zu mir passt habe ich keinerlei Probleme die Foundation an Übergängen zu verblenden! Man sollte im allgemeinen immer darauf achten keine zu helle oder zu dunkle Foundation zu nutzen. Dies sieht sehr schnell unnatürlich aus. Die Nuance Nuance Silk Ivory ist wie man weiter unten sehen kann, für sehr helle Hauttypen. Ich bin froh nicht die hellste Nuance bekommen zu haben. Obwohl ich wirklich sehr hell bin, wäre mir der hellste Ton der Foundation sicherlich zu hell gewesen! Solltet ihr also auch solch eine Blassnase wie ich sein, reicht der zweithellste Ton sicherlich aus.


Wie ich bereits oben erwähnt habe, habe ich die Foundation in Kombination mit dem "Stay Matte Universal Blotting Powder von Clinique" genutzt. Ich finde ein transparentes Puder immer besser als eines, welches einen Farbunterschied zur Foundation darstellt. Dann hätte man sich bei der Auswahl der Foundation nicht solch eine Mühe geben müssen, wenn das Puder die Foundation evtl. abdunkelt. Das war bei mir in der Vergangenheit nämlich oft der Fall. Aber aus Fehlern lernt man ja bekanntlich. Ich bin im übrigen der Meinung, das loses Puder viel schneller leer geht als ein kompaktes wie dieses hier. Ich nutze das Puder täglich und habe es ca. 2 Monate. Bis jetzt sieht man kaum, das ich es täglich nutze. Ich tauche meinen Puderpinsel wie früher 10x in das Puder. Nein ich gehe 1x rein mit dem Pinsel, drehe ihn und verteile es in meinem Gesicht, das gleiche mache ich ein weiteres mal für meinen Hals und Décolleté. Das reicht völlig aus! Ich bin wirklich sehr zufrieden mit beiden Produkten!

Gesamtbild 
Sehr natürlich und alltagstauglich.

Fazit: Das Superbalanced Silk Makeup SPF 15 macht bei mir einen guten Job. Man kann es als Alltags Make up nutzen, da es sehr natürlich wirkt. Wer eine starke Deckkraft braucht, sollte jedoch zu einem anderem Make up greifen. Die Foundation ist sehr ergiebig und die Nuancen sind auch etwas für Blassnasen wie mich! In Kombination mit dem "Stay Matte Universal Blottling Powder von Clinique" macht man nichts falsch. Denn man braucht von beiden Produkten nur sehr wenig und hat das gewünschte Ergebnis.

PR-Sample 

Blog Archive