Dienstag, 7. Mai 2013

GlossyBox April 2013

Das letzte mal als ich hier über die GlossyBox wie jetzt auch verspätet geschrieben habe, war ich ja sehr, sehr unzufrieden. Einfach weil ich es nicht Kundengrecht finde, dass man kaum etwas in einer Box hat, was einen interessieren könnte. Als hätte GlossyBox das erhört gab es diesen Monat eine tolle Box. Was aber jetzt nicht heißt, dass ich sie in den Himmel loben werde, dafür muss man einfach noch einige Boxen abwarten, für mich ist das ganze solange es GlossyBox gibt, sehr durchwachsen.

 

Für viele von euch sind die Haarbänder sicher kitschig, aber ich mag solche Neon-Farben derzeit sehr gerne!


Die Produkte an sich sprechen mich an. Zwar nicht alles aber das Antitranspirant Deo ist für mich eins der interessantesten Produkte aus der Box. Ich habe es jemand weiter gegeben, der es gut gebrauchen kann. Und es hilft sehr gut, man trägt es auf wenn man zu Bett geht und es übersteht auch die Dusche, man kann es aber nach dem duschen, nochmal auffrischen.
Die Gel-Pads für hohe Schuhe, sind einfach toll. Ich konnte sie gestern beim Manhattan Event direkt nutzen, als ich zurück wollte, taten mir meine Füße an den Fußballen sehr weh, da ich noch etwas zu Fuß musste, waren sie genau richtig in diesem Moment! Die Schaummaske war okay, man lässt sie einziehen und wischt sie nicht wieder vom Gesicht ab. Ich fand sie etwas klebrig. Das Peeling habe ich noch nicht ausprobiert, aber es duftet angenehm fruchtig! Das Foot Gel, habe ich auch noch nicht ausprobiert so wie das Duschgel.

Im ganzen würde ich sagen diese Box war okay, am besten fand ich die Einlagen für die Schuhe und das Deo, was ich weiter gegeben habe. Auf das Peeling bin ich auch gespannt. Der Rest hat mich nicht groß angesprochen.

Wie sah eure Box aus? Wärt Ihr mit dieser Box zufrieden?

Blog Archive